Panel 4: Geschäftsmodelle

Neue Geschäftsmodelle auf Basis von Offenheit
zur Panelbeschreibung

Keynote Session

11:30 - 12:00 Uhr
"Open Minds Economy – Wertschöpfung durch offene Formen der Zusammenarbeit"
Hans-Jürgen Kugler, Chief Scientist, KUGLER MAAG CIE GmbH, Kornwestheim

12:00 - 12:30 Uhr
"Bitcoin: Wie die Idee des freien Geldes die Finanzindustrie revolutioniert"
Oliver Flaskämper, Gründer, Aktionär, Vorstand Priority AG, Herford

12:30 - 13:30 Uhr Mittagspause // Ausstellungsbesuch und Networking


Session 2: Good Practices

"Study Anywhere – Offene Online Lehrangebote und MOOCs"
Hannes Klöpper, Mitgründer/Geschäftsführer iversity GmbH, Bernau/Berlin

"Open for Business – Geschäftsmodelle mit OpenStreetMap-Daten"
Frederik Ramm, Gründer und Geschäftsführer Geofabrik GmbH, Karlsruhe

"Collaboration tool for the borderless classroom"
Tina Thörner, Geschäftsführerin, Tina Thörner Consulting GmbH, Fruthwilen

15:00 - 15:30 Uhr Kaffeepause //  Ausstellungsbesuch und Networking


Session 3: Diskussion

Impulsvortrag: "Was können andere Open-Bewegungen vom Open Sources Business lernen?"
Jan Wildeboer, EMEA Open Source Evangelist, RedHat GmbH, Grassbrun

Podiumsdiskussion:
- Dr. Ellen Euler, Stellvertreterin des Geschäftsführers, Deutsche Digitale Bibliothek, Berlin
- Oliver Rack, Leiter Initiative Open Data Rhein-Neckar, Mannheim
- RA Dr. Carsten Ulbricht, Bartsch Rechtsanwälte, Stuttgart
- Jan Wildeboer, EMEA Open Source Evangelist, RedHat GmbH, Grassbrun

Moderation: Oliver Passek, Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg

17:00 - 17:15 Uhr Übergang ins Plenum


Moderation des Panels: Alexandra Rudl, Baden-Württemberg Connected GmbH


Zurück zur Programmübersicht