Panel 3: Open Educational Resources (OER)

Chancen und Herausforderungen von OER für die Erwachsenen- und Hochschulbildung
zur Panelbeschreibung

Keynote Session
11:30 - 12:30 Uhr
"Was sind die großen Fragen im Bildungsbereich und welchen Beitrag kann OER dazu leisten?"
Dr. Dominic Orr, externer Berater, Centre for Education Research and Innovation, OECD

"OER in der Erwachsenenbildung – von der Lernevolution bis zur Umsatzbremse"
Hedwig Seipel, E-Learning-Beraterin und Trainerin, Seipel Marketing, Coaching, E-Learning

"OER in der Hochschule – Chancen und Herausforderungen"
Claudia Bremer, Universität Frankfurt/M., Geschäftsführerin des Zentrums für eLearning

12:30 - 13:30 Mittagspause // Ausstellungsbesuch und Networking


Session 2: "Erfolgreiche Integration von OER in der Hochschul- und Erwachsenenbildung am Beispiel von iMOOX"

Impulsvortrag und Workshop


"MOOCs und OER – Wozu?"
Univ.-Doz. Dr. techn. (habil). Martin Ebner, TU Graz

Was sind die wichtigen Herausforderungen, die es zu beachten gilt, wenn man OER in seiner Bildungsorganisation integrieren will? Wie kann man OER in der Bildungspraxis zielgerichtet einführen? Diese Fragen wollen wir in der 1,5 stündigen Session gemeinsam anhand des Good Practice von iMOOX vertiefen und versuchen, in interaktiven kleinen Arbeitsgruppen zu beantworten.

Dabei soll einerseits der Frage nachgegangen werden, wie aus Sicht eines Lehrenden OER in Kursszenarien integriert werden können. Welche offenen Bildungspraktiken können dies unterstützen? Ein weiterer Schwerpunkt wird der Aspekt sein, wie eine Bildungsorganisation strategisch vorgehen sollte, dass OER ein fester Bestandteil ihrer Gesamtstrategie wird.

15:00 - 15:30 Uhr Kaffeepause //  Ausstellungsbesuch und Networking


Session 3: Impulsvortrag und Diskussion

Impulsvortrag: "Die Sicht der Verlage auf OER"
Dr. Ilas Körner-Wellershaus, Verlagsleiter Ernst Klett Verlag GmbH

Podiumsdiskussion: "OER und offene Bildungspraktiken in der Bildung"
- Univ.-Doz. Dr. techn. (habil). Martin Ebner, TU Graz
- Dr. Dominic Orr, externer Berater, Centre for Education Research and Innovation, OECD
- Dr. Ilas Körner-Wellershaus, Urheberrecht & Kommunikation, Verlagsleiter Ernst Klett Verlag GmbH
- Hedwig Seipel, E-Learning-Beraterin und Trainerin, Seipel Marketing, Coaching, E-Learning
- Claudia Bremer, Universität Frankfurt/M., Geschäftsführerin des Zentrums für eLearning

17:00 - 17:15 Uhr Übergang ins Plenum


Moderation des Panels:
Jöran Muuß-Merholz, J&K – Jöran und Konsorten Agentur für Bildung

Zurück zur Programmübersicht