Panel 1: Open Source

Internet of Things Gestalten durch Open Source
zur Panelbeschreibung

Keynote Session

11:30 - 12:00 Uhr
"Nachhaltigkeit braucht digitale Offenheit"
Malte Spitz, Autor, Aktivist und Politiker

12:00 - 12:30 Uhr
Diskussion: "Open Source Initiative/Internet der Dinge/Offene Standards"

12:30 - 13:30 Uhr Mittagspause // Ausstellungsbesuch und Networking


Session 2: Good Practices

13:30 - 14:00 Uhr
"Beseitigung von kulturellen Hemmschuhen beim Einsatz von Open Source Software im Enterprise Umfeld"
Holger Koch, Deutsche Bahn AG

14:00 - 14:30 Uhr
"openETCS: Mit Open Source zu einem einheitlichen Eisenbahnleitsystem für Europa"
Dr. Stefan Rieger, Head of Car IT, TWT GmbH

14:30 - 15:00 Uhr
"OpenIoT – Eine Open Source Lösung für das Internet der Dinge"
Reinhard Herzog, Leiter der Gruppe Modellbildung und Vernetzung, Fraunhofer IOSB

15:00 - 15:30 Uhr Kaffeepause //  Ausstellungsbesuch und Networking


Session 3: Good Practices und Diskussion

15:30 - 16:00 Uhr
"Wenn Maschinen melden, wann sie kaputt gehen: Open Source in der Industrie 4.0"
Heinz Wilming, ‎Leiter Competence Center JBos, akquinet AG

16:00 - 17:00 Uhr
Podiumsdiskussion

17:00 - 17:15 Uhr Übergang ins Plenum


Moderation des Panels: Markus Feilner, SUSE Linux Products GmbH

Zurück zur Programmübersicht